The Story of the Big Bands



Mit diesem Erfolgsepisodical erleben Sie eine völlig neue Form des Musiktheaters:

Moderation, szenische Darstellung und viel Musik lassen die Geschichte der Big Bands in einem völlig neuen Licht erstrahlen...



Inhalt

Szene 1
Zwei Arbeit suchende Musiker im New York der 1930er Jahre haben den Anschluss an die aufkommende Swingbewegung verpasst und versuchen bei einer jungen Big Band anzuheuern. Bei einem Rundgang durch die Clubs lernen sie einige Bands kennen.

Szene 2
Nicht nur bekannte Größen wie Benny Goodman oder Glenn Miller kommen zu Wort. Auch längst vergessene Bandleader wie Bob Crosby, Glenn Gray oder Guy Lombardo haben einiges aus der goldenen Zeit zu berichten.

Szene 3
Ein Kapitel für sich – die Sängerinnen und Sänger. Oft waren sie kapriziös und nicht immer einfach im Umgang. Wenn dann noch die Liebe zu Verwirrungen führt...

Szene 4
Die Medien haben schon damals großen Einfluss. Schallplatte und Rundfunk begleiten die Big Bands von Aufstieg bis Niedergang. Auch der 2. Weltkrieg prägte das Musikgeschehen. Zum Schluss stellt sich die Frage, ob eine neue Big Band Ära möglich ist. Die Antwort darauf weiß allein das Publikum...


Titelauswahl

Bugle Call Rag
In the Mood
Moonlightserenade
Darktown Struttersball
Lili Marlen
Sentimental Journey
Sing Sing Sing
Take the A-Train
It don´t mean a Thing
Fever
The white Cliffs of Dover
u.v.m.

Besetzung

Blue Moon Orchestra (komplette Big Band mit 5 Saxophonen, 4 Trompeten, 4 Posaunen, Schlagzeug, Kontrabass und Klavier)
Vocal Group, Laurel & Hardy Double


Dauer

120 Minuten + 1 Pause


2017 Blue Moon Music GbR - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken